Bitte beachten sie!

Eingeschränkte Beratungs- und Bürozeiten wegen aktueller Corona-Virus-Situation

Auch wir als ADNB müssen uns den allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen anpassen und können deshalb voraussichtlich bis zum 17. April nicht wie gewohnt in unserem Gemeimschaftsbüro arbeiten oder beraten. Wir möchten auf keinen Fall, dass unsere Arbeit stagnieren muss, und geben uns große Mühe, natürlich unter Wahrung von Datenschutz, in Heimarbeit an unseren Fällen weiterzuarbeiten. Zudem musste aufgrund der vielen Beratungsanfragen bis April ein Aufnahmestopp für neue Fälle eingeführt werden.

In dringenden Fällen wird versucht telefonische Beratung oder Emailkontakt zu ermöglichen. Wegen der eingeschränkten Bürozeiten sind wir im Moment am zuverlässigsten per Mail zu erreichen.

Diskriminiert?

Wir sind eine nicht-staatliche und unabhängige Beratungsstelle primär für in Berlin lebende Menschen, die rassistische und damit zusammenhängende Diskriminierungserfahrungen machen (People of Color bzw. Schwarze Menschen, Muslim* innen, Sint* ezze und Rom* nja, Jüd*innen, Menschen mit Migrationsgeschichte, Fluchterfahrung und/oder andere)

Wir sind ein fachübergreifendes Team und beraten/unterstützen Sie, wenn Sie rassistisch oder aufgrund Ihrer Religion, Sprache, Ihres Geschlechts, als Trans*, Inter* oder Queere Person, wegen Behinderung, Klassenzugehörigkeit, Alter oder auch mehrfach diskriminiert werden/worden sind. Wir setzen uns für Ihre soziale, rechtliche und politische Gleichbehandlung ein.

Sie wurden diskriminiert? Was ist zu tun? Erste Hilfe für Ratsuchende

Das Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des TBB (ADNB des TBB) sucht eine*n Projektmitarbeiter_in (Beratung) zum 16.03.2020 befristet vorerst auf 1,5 Jahre (Elternzeitvertretung) mit einem Stellenumfang von 21,4 Stunden

kostenfrei

Wir beraten kostenlos. Wir werden durch die Landesstelle für Gleichbehandlung-gegen Diskriminierung (LADS) aus dem Landesprogramm gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus des Senats von Berlin finanziert.

mehrsprachig

Unser Team spricht Deutsch, English, Türkçe, Rumänisch und עברית.

Wenn Ihre Sprache nicht dabei ist, finden wir Sprachmittler_innen.

parteilich

Wir ergreifen Partei für Sie. Wir vertreten Ihre Interessen.

vertraulich

Was wir besprechen, bleibt unter uns. Wir beraten auf Wunsch auch anonym.

Melden Sie Diskriminierung!

Über dieses Formular haben Sie die Möglichkeit uns Diskriminierungserfahrungen zu melden, sei es anonym oder persönlich.

Sitemap